Automatikgetriebespülung

Automatikgetriebe spülen nach der Tim-Eckart-Methode

Das Automatikgetriebe leistet grosse Aufgaben. Das Getriebe bildet das Verbindungsstück zwischen dem Motor und den Rädern.
Vor allem bei leistungsstarken oder schweren Fahrzeugen entstehen enorme Drehmomente auf dem Automatikgetriebe.

Der hohe Verschleiss des Automatikgetriebes erfordert eine regelmässige Wartung. Dennoch befüllen viele Autohersteller die  Getriebe mit einem Lifetime-Öl. Dies vermittelt unserer Kundschaft  falsche Sicherheit und sorgt dafür, dass es nicht selten zu Automatik-Getriebeschäden kommt. Um solche Schäden vorbeugen zu können, empfehlen wir Ihnen eine Automatik-Getriebespülung.

Im Laufe der Zeit bewegen sich die einzelnen Komponenten im Getriebe unzählige Male. Da eine Kraftübertragung stattfinden muss,
lassen sich natürlich auch Berührungen nicht vermeiden. Diese verursachen wiederum einen beständigen Abrieb, der sich in Form von
kleinen Metallspänen an Komponenten oder direkt im Öl absetzt. Bis zu einem Kilometerstand von etwa 120’000 Kilometern bereitet dies keine Probleme. Nach diesem Kilometerstand zeigt die Erfahrung, dass viele Kunden über Schaltverzögerungen klagen. Ein
holpriges Anfahren oder andere Probleme. Leider bleibt es bei diesen Defiziten nicht stehen, sondern es geht immer weiter. Das
Getriebeöl nimmt irgendwann kleine Mengen an Wasser auf. Dies geschieht häufig über Dichtungen und lässt sich so gut wie gar nicht
vermeiden. Dieses Wasser sorgt für eine Verdünnung des Öls und die Schmierfähigkeit des Öls lässt nach.  Aus diesem Grund tritt ein
noch höherer Verschleiss auf, weil es zur Rostbildung durch Wasser kommen kann.


Wie funktioniert die Automatikgetriebespülung?

Warum ist diese wichtig?

Wir arbeiten nach der Tim-Eckart-Methode und sind deshalb in der Lage alle Automatikgetriebe gründlich zu spülen. Durch die Spülung
werden alle störenden Schmutzpartikel aus dem Inneren des Getriebes entfernt. Dem erhöhten Verschleiss wird mit der Spülung des
Automatikgetriebes entgegengewirkt. Zudem verwenden wir ein qualitativ hochwertiges Öl, welches nachgefüllt wird. Diese Vorsorgemass-
nahme verhindert den weiteren Verschleiss und wirkt deshalb präventiv.

Durch die Säuberung der Ventile und Filter, werden die bereits aufgetretenen Probleme mit dem Getriebe beseitigt.

Die Getriebespülung nach Tim-Eckart-Methode hat den Vorteil, dass eine komplette Reinigung des Getriebes erfolgt.  Im Gegensatz zu
einem herkömmlichen Getriebeölwechsel findet keine Reinigung statt. Das Ablassen des Öls entfernt lediglich einige Partikel im Getriebe.
Der Grossteil, welcher sich am Boden des Gehäuses absetzt, kann trotz Ölwechsel wieder in den Ölkreislauf gelangen. Deshalb ist eine
Automatikgetriebespülung so wichtig, da nur mit dieser Methode eine wirkliche Reinigung erfolgt. Dadurch wird die Lebensdauer des Automatikgetriebes deutlich verlängert und es wird für eine vollständige Schmierung des Getriebes gesorgt.

Vermeiden Sie somit rechtzeitig einen Getriebeschaden und machen Sie eine Automatikgetriebespülung. Bei uns mit neuster Technik ist die Spülung der Automatikgetriebe jeder Marke und jedes Automatikgetriebetypes möglich.

Für weitere Beratungen und Offerte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.